Zurück zur Projektübersicht

 

IKbit Projekt

Projektbeschreibung

Nach einer europaweiten Ausschreibung für die Errichtung des Breitbandnetzes im Kreis Bergstraße (Bereich Weschnitztal-Überwald) erhielt die PEB Breitband GmbH & Co.KG – das Tochterunternehmen der Klenk & Sohn GmbH und der HSE Medianet – den Zuschlag. Durch die optimale Zusammenarbeit aller für den Bau notwendigen Gewerke konnten Synergieeffekte genutzt werden und somit ein kostengünstiges Netz entstehen. Das zukunftsfähige Datenleitungsnetz, mit einer Übertragungsrate von bis zu 50 Megabit/Sekunde, wird sich positiv auf die Sicherung des Wirtschaftsstandortes Kreis Bergstraße und die wichtigen Bereiche Wirtschaft, Gesundheitswesen/Pflege, Bildung, Forschung, Verwaltung, Bürger, Immobilien und öffentliche Sicherheit auswirken.

Auftraggeber:

IKbit - Interkommunales Breitbandnetz

Website:

www.ikbit.de

Angebundene KvZ:

ca. 408

Geographischer Betriebsumfang:

Weschnitztal- Überwald

Städte und Gemeinden:

10 Kommunen

Einwohner:

90.670

Haushalte:

43.803

Firmen und Gewerbetreibende:

4.714

Realisierungszeitraum:

2012-2014

Inbetriebnahme:

ab November 2013

Spezifikation der Leerrohre:

PE-HD 50x4,6 mm

Spezifikation der Glasfaserkabel:

A-DQ(ZN)2Y XXx12 E9/125

Privatkunden:

bis 50 Mbit/s

Gewerbekunden:

bis 50 Mbit/s